(Für vereins-interne Infos bitte einloggen)

Bronze für deutsches Wasserski-Team!

Bei der Wasserski-Europameisterschaft im polnischen Szelment an der Grenze zu Belarus und Litauen hat das deutsche Team in der Mannschaftswertung die Bronze-Medaille gewonnen. Von Seiten unseres Clubs war Stephan Römer in der deutschen Mannschaft dabei.

In den Einzelwertungen hatten sich die deutschen Teilnehmer etwas mehr erhofft. Aber mit Simon Herrmann als 3. im Slalom und Robin Senge als 3. im Springen waren zwei Deutsche auf dem Siegertreppchen. Stephans Ergebnisse beim Slalom (mit Finalteilnahme) und Trick lagen im Mittelfeld.

Der Wettkampf wurde klar dominiert durch Belarus und die Slowakei, die insbesondere beim Trickski und beim Springen glänzten. Beim Slalom hatten wie fast immer in diesem Jahr die Israelis die Nase vorn.

Hier das deutsche Bronze-Team:

 

Und hier zum Nachlesen alle Ergebnisse